Referenzen

Volker Trohl - KWB Easyfire 12kW

59075 Hamm

Der eigene Beitrag zum Klimaschutz sowie Unabhängigkeit vom Ausland - deshalb entschied sich Hausbesitzer Volker Trohl für den Umstieg von einem Anthrazitkohleofen auf eine KWB Easyfire Pelletheizung mit einer thermischen Solaranlage und einem Pufferspeicher zur Heizungsunterstützung. Dabei profitierte der Heizungssanierer gleich doppelt von der derzeitigen Förderung: Die Förderprogramme progres.NRW und den staatlichen BAFA-Zuschuss kombinierte er. Nun freut er sich über gesunkene Heizkosten und mehr Komfort. Denn anders als bei seinem Kohleofen wird der Brennstoff nun vollautomatisch zur Heizung transportiert.

Die KWB Easyfire Pelletheizung ersetzt den zuvor betriebenen Anthrazitkohleofen.
Ein KWB Pufferspeicher sorgt dafür, dass die Heizungsanlage noch effizienter ist.