Referenzen

Rötzer, Christian - KWB Multifire 50kW

94501 Beutelsbach

Die KWB Hackschnitzelheizung beheizt das Wohnhaus der Familie Rötzer und die unterhalb liegende Autowerkstatt. Die Anlage selbst steht im Erdgeschoss des Hauses. Der Bunkerraum ist ein angrenzendes ehemaliges Zimmer. Eine besondere Herausforderung war die hydraulische Anbindung bei Sicherstellung der Versorgung der Autowerkstatt parallel zum Wohnhaus. Es wurden zwei Puffer mit je 1.000 Litern Volumen installiert.

Die neue Heizanlage von Christian Rötzer steht genau dort, wo der alte Kessel auch stand.
Die beiden Pufferspeicher sind gut hinter der Austragungsschnecke verräumt.
Die Befülleinrichtung ist eine Eigenkonstruktion. Der Befülltrichter...
wird vor das bestehende Kellerfenster gedübelt, die Hackschnitzel ....
einfach in den Trichter abgekippt.
Nach dem Befüllen verschwindet der Trichter optisch unauffällig unter der Abdeckplatte.
Ein Förderband transportiert die Hackschnitzel in die Raummitte. Näheres zu Material, Kostern und Konstruktion gibt Christian Rötzer gern an Interessierte weiter.
In diesem Haus steht die Hackgutanlage. Der Heizraum ist ebenerdig, der Bunker wird vom Hang aus (links) befüllt.