Referenzen

Ludger Spohr - KWB Easyfire 22kW

28199 Bremen

Das Bremer Wohnhaus mit zwei Wohneinheiten von 1914 wird künftig durch eine KWB Easyfire Pelletheizung warm gehalten. Die neue Heizungsanlage ersetzt einen alten Gaskessel. Im Zuge des Heizungstausch wurden auch die in die Jahre gekommenen Heizkörper modernisiert. Hausbesitzer Ludger Speck freut sich nun über ein zuverlässiges Heizungssystem und gesunkene Heizkosten!

Die umweltfreundlichen Holzpellets lagern in einem Sacksilo im Heizraum.
Die robuste Bauweise und ausgereifte Technik waren Ludger Spohr beim Kauf der neuen Heizung besonders wichtig.
Die KWB Easyfire Pelletheizung versorgt das Bremer Wohnhaus mit umweltfreundlicher Wärme.
Mit Hilfe einer Saugförderung gelangen die Pellets vom Lager zur Heizung.