Referenzen

Hartmut Seeger - KWB Easyfire 25kW

28870 Fischerhude

Die Abkehr von fossilen Energieträger Heizöl stand am Anfang der Entscheidung für die KWB Easyfire Pelletheizung. Auf KWB traf die Wahl, weil laut Hartmut Seeger "die Beste auf dem Markt befindliche Pelletheizung" eingebaut werden sollte. Beheizt werden drei Wohnungen mit insgesamt 440m² Wohnfläche. Durch die Kombination mit der Solaranlage und dem KWB Systemspeicher sowie Niedertemperaturheizkreise reduzieren sich die Brennerstarts auf das Geringste. Die Pellet Saugleitungen wurde in ein KanaIschutzrohr im Erdreich zum außenliegenden Lagerraum verlegt. Durch die bedarfsabhängige Pufferladung erhöht sich zudem die Effizienz der Solaranlage. Heute freut sich Familie Seeger besonders über die Vielseitigkeit der Regelung, die kompakte Kesselbauweise, den hohen Wirkungsgrad und die geringen Betriebsgeräusche.

Das Niedersachsenhaus der Familie Seeger in Fischerhude
Marlit Seeger am KWB Comfort Bediengerät
Der Pelletlagerraum befindet sich im Nebengebäude 25 m entfernt vom Heizkessel
Die stressfreie Verbrennung der Pellets im KWB Easyfire