Referenzen

Familie Redl-Jobst - KWB Easyfire 22kW

94354 Haselbach

Neben dem Kostenfaktor, stand bei der Familie Redl-Jobst auch der Umweltgedanke im Vordergrund, weshalb sie sich für eine KWB Easyfire Pelletheizung mit 22kW entschieden haben. Die Kosten belaufen sich laut Frau Redl-Jobst monatlich auf nur 1/5 der Kosten, die bei einer Heizanlage mit Strom anfallen, womit sich die Betreiberin überaus zufrieden zeigt.

Die neue KWB Easyfire Pelletheizung der Familie Redl
KWB-Pellet Big-Bag mit 4 5 Tonnen Fassungsvermögen