Referenzen

Familie Brinkmeier - KWB Easyfire 25kW

48268 Greven

Im Wohnhaus der Familie Brinkmeier ersetzt nun eine KWB Easyfire Pelletheizung nach 20 Jahren die zuvor betriebene Heizanlage mit Öl und Gas. Die Vorteile der neuen Pelletheizung sieht Familie Brinkmeier vor allem in der großen Kosteneinsparung, denn statt der zuvor benötigten 3000 Liter Öl braucht die Familie nun noch 8 Tonnen Pellets pro Jahr zum Heizen. Durch den geringeren Kostenaufwand für den Brennstoff hat sich nach eigener Aussage die Investition in die KWB Easyfire Pelletheizung für Familie Brinkmeier schnell gelohnt!

Die Außenansicht des Hauses
Die KWB Easyfire Pelletheizung im Heizraum der Familie Brinkmeier
Herr Brinkmeier und seine KWB Easyfire Pelletheizung