Referenzen

Erwin Reich - KWB Easyfire 12kW

19412 Bruel

In der Vergangenheit wurde mit Kohle auf Schwerkraftbasis geheizt. Die alte Anlage musste einer automatischen Lösung weichen, bei der keine händische Befüllung mehr nötig sein sollte. Die Heizung wich aus Platzgründen in das Nebengebäude aus.

Das Reihenhaus liegt in Stadtnähe.
Die neue KWB Easyfire Heizanlage 01
Die Entnahme im Silo erfolgt über das KWB Pelletrührwerk Plus
Der KWB Pellet BigBag steht im Innenhof. Durch einfaches Umstecken könnte sogar ein weiteres Pelletlager entladen werden.