Referenzen

Aschenauer Hof - KWB Multifire 60kW

83324 Ruhpolding

Der Aschenauer Hof ist nun komplett autark. Es gibt eine eigene Wasserquelle, Strom wird durch die eigene Photovoltaik-Anlage produziert und zukünftig beheizen die Hofbesitzer ihr Bauernhaus und das Nebengebäude mit Ferienwohnungen für bis zu 20 Gäste (Infos unter www.aschenauer-hof.de) mit eigenen Hackschnitzeln. Denn die alte Ölheizung wurde fachmännisch vom Heizungsbaubetrieb Martin Geisreiter Heizung - Sanitär durch die vollautomatische KWB Multifire Hackgut- und Pelletheizung ersetzt. Was Hofbesitzer August Ringsgwandl an seiner neuen Heizung besonders gefällt? "Die Farben", sagt er. Deshalb trinken die Heizungsbetreiber ihr "Feierabendbier" am liebsten an der gemütlichen Sitzecke im Heizraum!

Das Bauernhaus und das Nebengebäude mit Ferienwohnungen beheizt Besitzer August Ringsgwandl umweltfreundlich mit Hackgut.
Die neue KWB Multifire Hackgut- und Pelletheizung besticht durch ihr Sonnengelb und Waldgrün.
Zur Heizungsunterstützung entschied sich der Hofbesitzer für einen KWB Pufferspeicher.
Einzigartig: In die Brennstoffaustragung bauten die Heizungsbetreiber eigenhändig eine Plexiglasscheibe ein und verlieren so nie den Überblick!
Das Hackgutlager kann bequem von außen durch eine große Öffnung befüllt werden.
Der Aschenauer Hof ist komplett autark - Wasser, Strom und nun auch Heizung und Warmwasser durch eigenes Holz!